mimesis2.GIF (2892 Byte) Geschichte


Die Internationale Pantomime-Rhapsodie-Theatergruppe Mimesis wurde im Frühling des Jahres 1996 im Rahmen der Vorbereitungen für das Programm ihres ersten Auftrittes beim Festival "Staablueme" in Altstätten (Schweiz) gegründet. Die Mitglieder wurden aus Pantomimekursen, die Jan Gembal (Dr. Jan F. Jacko) sowohl in der Schweiz als auch im Fürstentum Liechtenstein leitete, ausgewählt. Die Kurse waren international ausgerichtet; die Teilnehmer stammten aus Österreich, Italien, Liechtenstein, Polen und der Schweiz.

Mit Hilfe ihres internationalen Charakters soll die Gruppe ein Beispiel dafür werden, wie Kommunikation zwischen verschiedenen Kulturen stattfinden kann. In unserer Gruppe haben Schauspieler die Möglichkeit, Werten aus ihrem eigenen Kulturkreis Ausdruck zu verleihen. Durch die internationale Zusammenarbeit sollen aber auch jene Werte enthüllt werden, die den europäischen Kulturen gemeinsam sind, und dies mittels der universellsten aller Sprachen - der Körpersprache.


Durch unsere künstlerische Tätigkeit hoffen wir, die gegenwärtige europäische Kultur mitgestalten zu können. Außerdem suchen wir junge, talentierte Schauspieler, die sich für eine Zusammenarbeit mit Mimesis interessieren und in verschiedenen Ländern Theatergruppen ähnlichen Stils gründen wollen.


Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung. Unsere Adresse:
Janmimesis@hotmail.com
Dbricci@hotmail.com

 

Jan Gembal     Zeitungsberichte     Unsere Geschichte
Aufführungen     Was bedeutet "rhapsodisch"?     Projekt Mimesis     Sommer-/Winterschule für Pantomime